Search
× Search

image

Aktuelles Programm

Termin Datum: 14.02.2021 Termin exportieren
Christian Ehring - „Antikörper“ - hier: Corona-Edition

Christian Ehring - „Antikörper“ - hier: Corona-Edition

SO l 14.02.2021

Erweiterter Hinweis vom 08.11.2020:

Es müssen alle für die ursprünglich geplante Veranstaltung gekauften Karten von Christian Ehring zurückgegeben werden. Ersatzweise tritt er am 14.02.2021 in einer Corona-„Sonder-Edition“ auf, d.h. es wird  hier eine Veranstaltung stattfinden, die mit Corona bedingt reduzierter Anzahl von Plätzen sein wird, für die dann Karten zur Verfügung stehen.

Sie haben zwei Optionen, mit diesen Karten zu verfahren:

Entweder geben Sie die Karten bei der Vorverkaufsstelle zurück, wo Sie diese erworben hatten, und kaufen dann nach Möglichkeit ersatzweise neue Karten für die Corona-„Sonder-Edition“ mit angepasstem Bestuhlungsplan.

Oder Sie wenden sich direkt an die Theaterkasse. Dort nimmt man die Karte(n) an und gibt neue Karten für die neue Veranstaltung als „Freikarte(n)“ aus. Nachdem die Veranstaltung gelaufen ist, wird es zwei Rapporte geben: für die ausgefallene Veranstaltung, in der die Karten als bezahlt ausgegeben und die andere Veranstaltung, für die entsprechend diese Tauschkarten als „umplatzierte Freikarten“ ausgegeben wurden.

Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter 0228-778008 (Theater- und Konzertkasse Bonn, Windeckstraße 1).

++++++++++++++++

Corona-Edition bedeutet: Es findet keine Pause statt und es ist nur eine begrenzte Zuschaueranzahl möglich. Darüber hinaus sind die entsprechenden Hygienebestimmungen einzuhalten. Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: https://www.theater-bonn.de/de/hygienekonzept,

WICHTIG: Die für den 14.02.2021 gekauften Karten müssen alle zurückgegeben bzw. umgetauscht werden. Es gibt einen neuen Bestuhlungsplan und ein neues Programm.

Der Vorverkauf-Start beginnt am 24.10.2020.
++++++++++++

Man kennt ihn als Moderator der NDR-Satiresendung „Extra3“ und als Sidekick von Oliver Welke bei der „ZDF heute Show“. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm.  

Noch mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt. 

Sein letztes Soloprogramm „Keine weiteren Fragen“ (gespielt von 2015-2019) war ein hochaktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation; hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch. Es entwickelte sich ein assoziativer Monolog über Politik, Moral und Verantwortung, komisch und ernst, authentisch und verlogen. 

"Christian Ehring ist ein Meister in der Kunst, standhaft zu bleiben in alle Richtungen. Er ist ein guter Mensch mit böser Zunge. Einer aus der Mitte der Gesellschaft, der ein äußerst feines Sensorium hat für die Mechanismen der selbstblinden Lebenslügen in diesem Milieu. Dessen treffsicheren und entlarvenden Pointen jedoch nie nur um eines billigen Lacherfolges in Richtung des eigenen behaglichen Nests zielten, insofern keine Beschmutzung waren, sondern eher ein versteckter Appell, die Welt nach Kräften zu einem etwas besseren Ort zu machen". (Neue Westfälische).

Christian Ehring hat zahlreiche bedeutende Preise erhalten.  Er punktet bei seinen Fans durch Sprüche wie z.B. zum Coronavirus in Deutschland: Eine krisenhafte Situation wie diese bietet auch Chancen. Vielleicht gibt es ja tatsächlich mehr Solidarität und Hilfsbereitschaft. Auf jeden Fall lernen wir jetzt endlich mal Hygiene-Regeln. Menschen waschen sich die Hände. Nach dem Toilettengang. Sogar Männer.“

Ab September 2020 ist er mit einem neuen Soloprogramm "Antikörper" deutschlandweit unterwegs und auch zu Gast in der Reihe Quatsch keine Oper!  Was Sie genau in seinem neuen Soloprogramm erwartet, werden Sie demnächst auf unserer Homepage nachlesen können. Wir freuen uns jetzt schon genau darauf und sind ganz sicher, dass Christian Ehring in seiner gewohnten spöttischen Art sein Bestes geben wird.

Seien Sie gespannt und warten Sie auf aktuelle Neuigkeiten hier auf dieser Seite und zusätzlich über unseren QKO!-Newsletter!

vorheriger Artikel ANNY HARTMANN - "Schwamm drüber? – Best of 2011-2020" - hier: Corona-Edition
nächster Artikel NEU IM PROGRAMM: JOACHIM MEYERHOFF liest aus seinem neuen Buch „Hamster im hinteren Stromgebiet“ - hier: Corona-Edition
Drucken
1348

Theme picker

Back To Top